Farbenlehre - Wallpapers.

  • Nach Hause
  • Colours Zimmer
  • History of Flowers
  • Charakteristische Farbe
  • Games Farbe
  • Schiebt die Wand
  • Somknem Raum
  • Wie align Wände
  • Farben und Lacke
  • Tapete
  • Futter
  • Flooring
  • Bunte Lösungen
  • Farbharmonie
  • Arten von Farbkombinationen
  • Die Symbolik der Blumen
  • Schwarz
  • Weiß
  • Grau
  • Rot
  • Orange
  • Gelb
  • Grün
  • Blau
  • Lila
  • Beige
  • Englisch-Stil
  • Country Style
  • Loft-Stil
  • Oriental Style
  • Französisch-Stil
  • Mediterranen Stil
  • Skandinavischen Stil
  • Ethno-Stil
  • Marine-Stil
  • Colonial-Stil
  • Bad
  • Küche
  • Wohnzimmer
  • Schlafzimmer
  • Kindergarten
  • Praktische Ratschläge


  • Wallpaper.

    Nach der Behandlung, verputzte Wände und putty kommt die Reihe an Dekorieren mit Farbe oder Tapete. Wallpaper in erster Linie in Feuchtigkeitsbeständigkeit abweichen. Herkömmliche Papiertapeten lassen nur trocken abwischen, Staubsaugen Prozess, aber ohne Berührung der Bürste an die Oberfläche.

    Farbenlehre - Wallpapers



    Waterproof Tapete kann mit einem feuchten Schwamm oder einem weichen Tuch ohne Verwendung von Chemikalien gereinigt werden. Abwaschbare Tapeten standhalten kann die Reinigung mit Spülmittel und Wasser beständig für alle der oben genannten sind große Möglichkeiten, um die Verschmutzung zu beseitigen.

    Texture von Tapeten sind so glatt klassifiziert, mit einem Relief, mit kleinen Extrusionen und multi-pattern - mit einer tiefen dicken Tapetenmuster. Darüber hinaus spielte die wichtige Rolle, aus welchem ​​Material sie gemacht sind.

    Papiertapeten sind verfügbar und werden einfach und schnell über den Raum einfügen. Wegen seiner kurzen Leben - das Leben von 3 bis 5 Jahre - sie sind die billigsten. Sie sind umweltfreundlich und lassen die Wände "atmen" und nur geringfügig reduzieren ihre Wärmeleitfähigkeit, sondern erhöht die Schalldämmung des Zimmers.

    Wesentliche Nachteile sind die kleinen Papiertapeten Kraft und sie können nicht in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit eingesetzt werden. Eine separate Art von Papiertapeten, die früher in Russland sehr beliebt in der Mitte der 90er Jahre - Tapete. Ihre Basis ist das Papier mit Farbbildern entwickelt, um eine bestimmte Stimmung zu erzeugen.

    Farbenlehre - Wallpapers



    In der Regel ist diese Art von Tapeten in Kinderzimmern und Fluren verwendet. Vinyl Tapeten bestehen aus zwei Schichten. Am unteren Rand des Papiers Trägerschicht aus Polyvinylchlorid, und erstellt dann ein Bild durch Prägen oder zu malen.

    Eine andere Art von Vinyl-Tapete ist im Siebdruckverfahren, hat es eine Deckschicht aus Seidenfäden, die eine Art von Erleichterung schafft, perfekt zu verbergen Unebenheiten der Wände. Vinyl Tapete ist sehr widerstandsfähig gegen die Einwirkung von Licht, langlebig, flexibel und wasserdicht, so kann für das Einfügen von Küchen, Flure, Aufenthaltsräume und sogar Bäder, wo das Papier Wand nicht "überleben" und in der Woche verwendet werden.

    Der einzige Nachteil des Vinyl - ist komplexer Technologie-Anwendungen. Bei der Anwendung von Klebstoff wallpaper schlecht gestreckt und an den Wänden, wenn sie trocken - komprimiert, die kann dazu führen, gapping. Der Baustoffmarkt otnostitelno vor kurzem eine große Anzahl an Wallpapern, die sich radikal von der traditionellen Papier sind.

    Zum Beispiel eine Reihe von Holz-wallpaper: Kork (aus der Rinde der Korkeiche), Tapete auf Furnieren, die in einem Tuch oder Bogenformat verkauft werden 50x70 cm Sie sind billiger als Abschluss der Platte wird auch weniger Zeit und Aufwand erfordern Basis durch Umwickeln Raum.

    Neben natürlichen Materialien für die Herstellung von Tapeten vor kurzem angewendet absolut fantastisch Medien. Nun gibt es einige, die können überrascht werden, z. B. Metall, Glas, Teppiche und sogar "flüssig" Tapete.

    Die Hauptsache - sorgfältig zu prüfen, ihre Eigenschaften, konsultieren Sie den Verkäufer auf die Besonderheiten von Tapeten und finden Sie heraus für einen Raum, den sie gehen können und wo ihre Verwendung wird dringend abgeraten.

     









    © 2011 Colorinteriors.ru
    Sie dürfen nur direkte, aktive Verbindung zu der Quelle!